BABA STOJANKA
VIDEOPERFORMANCE // 08:44 MIN., IN LOOP, SOUND
2014

Aberglauben spielen in jede Kultur eine Rolle. In Bulgarien eine besondere, denn dort sind sie fester Bestandteil des Alltagsgeschehens. Was passiert, wenn man genau das tut was angeblich Pech bringt und das Schicksal herausfordert? In dieser Videoperformance handle ich so, dass ich dem Aberglauben nach Pech habe, ich handle entgegen gesetzt der Sprichwörter. Dabei wiederhole ich immer und immer wieder das dazugehörige Sprichwort auf Bulgarisch.

Superstitions play a role in every culture. What happens when I try to tempt fate? What happens when I do exactly what supposedly brings bad luck? In this videoperformance my actions are the opposite of the superstitions my grandmother taught me. So, according to the superstition, I should have bad luck. I repeat these Bulgarian superstitious actions again and again.

Installations view, „everything that is“, a group exhibition in the Industrial Museum Elmshorn, Elmshorn, DE
Installations view, MKH, Kiel, DE